Einfamilienhaus.org

Startseite | Werben auf Einfamilienhaus.org

Bauunternehmen in
Schleswig Holstein

Kostenloses Infomaterial für Ihr Energiesparhaus in SH

Durch die Unterlagen die Sie über das Kontaktformular kostenfrei & unverbindlich erhalten, können Sie durch gezielte Vergleiche bares Geld sparen.

Umfassendes Infomaterial hier kostenlos & unverbindlich anfordern!

Bonitätsgeprüfte Bauunternehmen bequem vergleichen!

Wir behandeln Ihre persönlichen Daten selbstverständlich vertraulich!

Formular für Ihre Kostenlosen Kataloge

Wo wollen Sie bauen (Bauregion / Ort)?

Ausstattung:
(Bitte auswählen)

Bauvolumen ohne Grundstück:
(Bitte auswählen)

Haben Sie bereits ein Grundstück?
(Bitte auswählen)

Was wollen Sie bauen?
(Bitte auswählen)

Wann wollen Sie Bauen?
(Bitte auswählen)

Bemerkungen / Wünsche
(z.B. Wohnfläche o.ä.)

Name:*                                       Vorname:*:

Strasse*:                                   Haus-Nr.*:

PLZ*:                                          Wohnort*:

Telefon-Nr.*:                              E-Mail Adresse *:

 

Energiesparhaus in Schleswig-Holstein unbedingt massiv bauen

Schleswig-Holstein ist das nördlichste Bundesland der Bundesrepublik und zeichnet sich dadurch aus, dass es nicht nur an verschiedene Bundesländer sowie an Dänemark angrenzt, sondern westlich und östlich von Nord- und Ostsee umgeben ist. Daraus resultiert natürlich das gesunde Meerluftklima, für das Schleswig-Holstein bekannt ist, aber eben genauso gewisse Besonderheiten, die es beim Hausbau zu berücksichtigen gilt. Energiesparhäuser, so sinnvoll diese auch sind, bleiben davon nicht ausgeschlossen.

Raue Winde, hoher Seegang – Gefahren für das Energiesparhaus

Ein Energiesparhaus in Schleswig-Holstein zu bauen ist natürlich der Umwelt und gleichermaßen dem eigenen Geldbeutel Tribut gezollt. Da ein Energiesparhaus gerade in seiner Perfektion erheblich teurer als die klassische Hausbauweise ist, versuchen viele Bauherren diese Ausgaben auf irgendeine Art zu drücken. Fertighäuser erscheinen hier eine gute Option zu sein, denn schließlich zeichnen sie sich nicht nur durch einen deutlich zügigeren Baufortschritt aus, sondern sind wesentlich günstiger als der massive Baustil und dies sogar beim Energiesparhaus.

In Schleswig-Holstein sollte man diesen Aspekt jedoch mit Vorsicht genießen, denn die klimatischen Besonderheiten dieses Bundeslandes lassen den Fertighausbau nur eingeschränkt zu. Schließlich ist man gerade in den Küstenregionen vermehrt mit Sturmböen konfrontiert und gegebenenfalls ebenso mal von Hochwasser und Sturmfluten betroffen. Auch die salzhaltige Luft, die zweifelsohne für die Lunge sehr gesund ist, wirkt sich nicht gerade vorteilhaft auf die Haussubstanz aus. Fertighäuser können dem nur sehr eingeschränkt standhalten.

Massivhäuser sind natürlich aus dieser Sicht zu bevorzugen, beim Energiesparhaus aber auch nicht zuletzt deshalb, weil sein Gesamtkonzept gerade in Schleswig-Holstein einer unnachgiebigen Haushülle bedarf.